WKSA 2018–Finaaaale

Heute zum Finale am 2. Weihnachtsfeiertag kann ich euch tatsächlich zwei fertige Kleidungsstücke zeigen.
Mein geplantes grünes, langes Kielo hatte ich ja zum 1. Zwischenstand schon fast fertig. Die kleineren Anpassungen liefen reibungslos und der Saum war schnell erledigt.

Finale_Kleid_03

Weihnachten ist bei uns ein wenig – same procedure as every year –  Ja kein Veränderung an bewährten Abläufen, sodass keiner in der Familie zu kurz kommt.
So begleitete mich mein Kielo an Heiligabend zu unseren Nichten und am Abend zu meinem Onkel, bei dem wir die Tradition (samt Weihnachtsschnitzel) weiterleben lassen auch wenn meine Oma nicht mehr mit uns feiert.

Finale_Kleid_04

Das Kleid ist ein absolutes Wohlfühlteil und bestens für Weihnachten und die entsprechende Völlerei geeignet. Einzig ein Tasche fürs “Taschentüchle” lässt das Kleid vermissen.  Mit der Länge hatte ich ja etwas gehadert, auf den Bildern bin ich tatsächlich von lang überzeugt.

Finale_Kleid_02

In der Praxis ist allerdings trotz Schlitz in der hinteren Mitte ist die Bewegungsfreiheit etwas eingeschränkt. Ich werde mal den Alltagstest machen und das Kleid zur Arbeit tragen, danach wird die Entscheidung fallen ob es lang bleiben darf, oder doch noch auf Midi gekürzt wird.

Finale_Kleid_01

Auf meinem absoluten Lieblingsbild, sieht man nochmal gut die Wickeltechnik und auch die Brustabnäher kann man erahnen.

 

Damit zum zweiten, eher ungeplanten Weihnachtsrock, der eher spontan umgesetzt wurde, da Stoff und Schnitt (Titelmodel aus der Fashion Style 02/2016) einsatzbereit waren. Das eigentlich angedachte zweite Weihnachtskleid wurde vertagt, da der Stoff erst noch eine Runde in der Waschmaschine drehen musste. Am dritten Advent konnte ich dann auch neben Zuschnitt schon den Rock (ohne Futter, aber mit RV) fertigstellen.

Finale_Rock

Zwischendurch dachte ich, das wird nichts mehr mit einem fertigen Rock zu Weihnachten, aber da der Baum am Sonntag schon stand, die Geschenke verpackt waren und wir ja selbst nicht kochen mussten, blieb am Vormittag des 24. noch genügend Zeit, den Rock zu füttern und zu säumen. So konnte ich gestern bei meinen Eltern zum traditionellen Sauerbraten im neuen Rock erscheinen.

Finale_Rock_02

Für mich eine ziemlich ungewohnte Silhouette, schmale Röcke trage ich echt gern, aber so schmal ist neu. Bei der ersten Anprobe war ich auch etwas unsicher, aber der Rock trägt sich echt angenehm.

Finale_Rock_01

Beim Zuschnitt des Gehschlitzes hab ich die Anweisung bzgl. Nahtzugabe in der Anleitung natürlich komplett ignoriert und so ist es jetzt leider kein verdeckter Schlitz geworden. Find ich aber nicht weiter tragisch. Froh bin ich, dass der Stoff etwas Elasthan enthält und so auch sitzen und Weihnachtsessen ohne Probleme gingen.

Finale_Rock_Details

Sitzen ist leider auch der Grund warum ihr auf dem Bild schon leichte Knitter seht, aber ich glaube man kann den verdrehten Vorderrock, der auch für die Wickeloptik zuständig ist ganz gut erkennen.

Finale_Rock_03

Das Tolle Stricktuch das ich hier auf den Bildern trage, habe ich übrigens von meiner Mamma zu Weihnachten bekommen – VIELEN Lieben Dank dafür. 

Bleibt jetzt nur noch die Frage was ich heute zu meinen Schwiegereltern tragen werde. Dort gibt es wie bei Claudia (in Ihrer tollen Weihnachtshose) Entenbrust und Knödel mit Rotkohl. Denn ein 3. neues Weihnachtsoutfit wie Carola habe ich leider nicht geschafft – die ein oder andere Amelie von Pattydoo hält der Schrank aber ebenfalls bereit.
An dieser Stelle ein großes Dankeschön an dich liebe Claudia und ein freudiges “schön-dass-wir-jetzt-ein-Team-sind” an Carola.

Damit wünsche ich euch allen noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag und ich freue mich, heut Abend durch die Final-Teilnehmer der diesjährigen WKSA zu stöbern.

Fotos: entstanden beim Weihnachtsspaziergang und im Anschluss mit meinem lieben Bruder

 

Nicht vergessen – am 02. Januar 2019 gibt es auf dem MMM das Lieblingsstück 2018

Der nächste MMM

25 thoughts to “WKSA 2018–Finaaaale”

  1. Also ECHT, Der Rock haut mich um… Ich hatte das Heft ja auch oft in den Händen in der letzten Zeit weil ich das Shirt daraus genäht habe… Auf dem Titelbild und im Heft spricht er mich garnicht an, an Dir sieht er TOLL aus!!! Großartig… Zieh ihn heute einfach nochmal an! Frohes Fest! Sarah

  2. Zwei tolle Weihnachtsoutfits! Mir gefällt besonders das lange Kleid. Sehr elegant und trotzdem kann man offenbar darin „leben“ und nicht nur attraktiv in der Ecke stehen. 🙂 So muss das sein.

    LG Doro

  3. Zwei sehr schöne Teile hast du geschafft. Der Rock steht dir ausgezeichnet, gut, dass er noch fertig geworden ist.
    Liebe Grüße
    Sylvia

  4. Beide Teile stehen dir gut und sind richtig toll geworden! Bei dem Kleid kann ich mir eine Midilänge auch sehr gut vorstellen. Vor allem die Wickeloptik des Kleides gefällt mir sehr gut 🙂
    Liebe Grüße
    Jenny

  5. Beide Teile sind sehr gelungen. Das Kielodress würde mich ja auch reizen, es ist so ein besonderes Schnittmuster. Beide Teile stehen dir sehr gut.

    LG Bella

  6. Oh wie toll, zwei fertige Teile für Weihnachten, große Klasse! Den schmalen Rock mag ich ganz besonders, der steht Dir ganz prima und macht eine tolle Figur! LG Kuestensocke

  7. Oh, was für eine schöne Variante des Kielo-Dress! Und so ein schöner Stoff!! Ich liebe diese Farbe. Der Schnitt steht schon sehr lang auf meiner Wunschliste… Jetzt noch mehr. Und auch der Rock, sehr raffiniert! In beiden Teilen siehst Du einfach klasse aus.
    Liebe GRüsse, Heike

  8. Das Kleid ist bisher das schönste dieses Modells. Die Farbe, die Länge und die langen Arme finde ich insgesamt sehr sehr stimmig. Und mit dem Rock hast du ebenfalls ein schönes Modell umgesetzt.

    LG Carola

  9. das Kielo ist ja irre schön geworden! die Farbe ist super und auch sonst! gefällt mir total gut!

    der Rock ist auch echt schick und steht dir gut!

    LG
    sjoe

  10. Groß kann ich mich mit 1,63m ja wirklich nicht nennen… habe ja ähnlich gehadert, fühle mich aber sehr wohl in lang.
    Ich war leider nicht in Hamburg, aber so hab ich es meinen Kommentaren entnommen.
    Viele Grüße Elke

  11. Wieder so ein schönes Kielo-Kleid, so langsam glaube ich, daß ich diesen Schnitt auch brauche…wunderschön deine lange Version! Ich hätte sie wahrscheinlich aus praktischen Gründen auf eine Midi-Länge gekürzt, aber ich gebe gern zu, daß so ein Maxikleid einfach unglaublich schick aussieht.
    Toll ist ja auch der Rock. In der FashionStyle ist er mir nicht so positiv aufgefallen, aber Deine Version überzeugt mich. Muß ich auch nähen!
    LG und einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Barbara

  12. Wunderschöne Outfits hast du. Das Kielo-Warp Dress ist traumhaft. Steht dir absolut
    Aber ich gebe zu der Rock hat mich jetzt umgehauen. Mega schön. Den muss ich unbedingt haben. Ich habe die Ausgabe hier und direkt Stoff im Kopf. Ich glaube das wird mein nächstes Projekt. War er schwierig zu nähen?
    Viele Grüße Dana

  13. Beide Outfits sehen wirklich wunderbar aus, sowohl das Kleid als auch der Rock
    stehen dir ganz ausgezeichnet.
    Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich dir
    LG Silke

  14. Wow, wie schön dein Kielo geworden ist! Mir gefällt die Farbe und auch die Länge wirklich sehr, bin gespannt wie du letztendlich urteilst. Auch der Rock ist wunderschön, sehr interessanter Schnitt und steht dir ausgezeichnet.
    LG Yvonne

  15. Hallo,

    toll, dass Du neben dem Kleid noch einen Rock geschafft hast. Mir persönlich gefällt der Rock am besten, er macht eine wirklich tolle Figur.
    LG
    Sandra

  16. Sehr schöne Stücke hast Du genäht! Der Rock sieht umwerfend an Dir aus – und Du in dem Rock auch – und das Kleid sieht echt kunstvoll aus, aber am finde ich, dass es ein Wohlfühlteil ist!
    Für welches hast Du Dich denn nun für die Schwiegereltern entschieden?
    Liebe Grüße
    Victoria

  17. Das grüne lange Kleid ist mein absoluter Favorit, mir gefällt die Farbe und der Kleidschnitt !
    Ich wünsche dir ganz viel Freude mit deinen schönen neuen Kleidungsstücken.
    Lieber Gruss von Anna

  18. Kielo ist der Hammer! Ich bin begeistert vom Schnitt (schon lange) von der Farbe und von der Länge. Alles, alles richtig gemacht. Auch der Rock ist gelungen und da ich die Zeitung auch habe, schaue ich mir den Schnitt nochmal genau an.
    Liebe Grüße und einen gutnen Start ist neue Jahr!
    Ina

  19. Das grüne Kielo ist logischerweise super! Aber auch der schmale Rock steht dir perfekt Und wie schön dass deine Ma auch So fleißig war. Sieht toll zusammen aus!
    Lieber Gruß Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.