WKSA 2018–erster Zwischenstand

Dieser Artikel ist zuerst auf dem Blog des MeMadeMittwoch im Rahmen des Weihnachtskleid Sew Along 2018 erschienen:

 

Hallo mein Name ist Elke und ich blogge schon seit vielen Jahren unter elkeundmatthias.de. Heute übernehme ich den Staffelstab von Nina, die uns mit Wiebke, Katharina, Sybille, Claudia und Dodo  aus der „alten“ Crew viele Jahre mit dieser tollen Plattform Freude bereitet haben. Vielen Dank für Alles!
Ich freu mich sehr Teil der neuen MMM-Crew zu sein, wir sehen uns hier jetzt also öfter.

Wie bereits letzte Woche berichtet, habe ich mich für Kleid Kielo von named entschieden. Zuschnitt war bereits zum letzen Wochenende erledigt, aber vergangene Woche kam soviel dazwischen, dass ich keine Zeit an der Nähmaschine verbringen konnte. Gestern konnte ich dann etwas Nähzeit einplanen und so kann ich euch ein bisschen Fortschritt am Weihnachtskleid zeigen.

Die Abnäher sind erledigt, die Schulternähte geschlossen und die Ärmel habe ich inzwischen eingenäht. Somit konnte ich auch schon eine erste Anprobe machen. Die Schultern passen ganz gut, allerdings muss ich wie man auf dem nächsten Bild sieht aus der hinteren Mittelnaht noch etwas Weite rausnehmen.

Auf der Puppe habe ich die beiden Seitenteile schon mal vorne zusammengesteckt damit Ihr eine Vorstellung habt wie das Kleid am Schluss wohl aussehen wird. Ich habe ja zuerst ein wenig gehadert, ob ich ein langes unifarbenes Kleid mit langen Ärmeln gut finden werde, aber ich glaube das wird echt gut. 

Die Bindebänder habe ich auch schon fertig. Diese müssen jetzt noch in der Seitennaht mitgefasst werden und dann sind es nur noch die Säume…. Es ist also nur noch ein kleiner Endspurt notwendig, dann ist mein sehr bequemes Weihnachtskleid schon fertig. Mit der Bindetechnik hat da jedenfalls jede Menge leckeres Weihnachtsessen Platz.

Ob ich wohl mit der verbliebenen Zeit noch ein zweites Weihnachtsoutfit in Angriff nehme?

5 thoughts to “WKSA 2018–erster Zwischenstand”

  1. Das sieht schon toll aus. Wenn dir das Kleid doch zu langweilig wird, kannst du es immer noch mit Accessoires aufmotzen. Das ist ja das schöne an so unifarbenen Kleidern. Den Knoten vorne finde ich toll. So ein Kleid brauche ich auch.
    LG Nadine

  2. Psst, verlinkst Du Deinen Beitrag nicht mit dem MMM-Blog??

    Ein winterliches Kielo zu nähen finde ich eine supergute Idee!!! Bin gespannt, wie es fertig, und an Dir aussieht.
    Viele Grüße, Birgit

  3. @ Birgit
    Danke für den Hinweis, vor lauter Aufregung ob der Beitrag auf dem MMM Blog klappt – vergessen!
    Aber jetzt….

  4. Ich bin schon sehr auf die Tragefotos gespannt. Ich konnte mir das Kleid erst nicht mit langen Ärmeln vorstellen, aber auf der Puppe sieht es schon mal vielversprechend aus. Danke, dass du den MMM mit übernimmst! LG Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.