Finale beim Weihnachtskleid Sew Along 2017

Endspurt auf den letzten Drücker würde ich sagen…. Da war das Kleid doch schon vor 2 Wochen bis auf den Saum fertig. Deshalb hab ich auch ganz euphorisch mein Wunschprojekt Tüllrock angefangen…. Ja und dann… wurde beides erst am 23.12. Nachmittag fertiggestellt… Aber nochmal von vorne.

WK17_03

Auf dem Plan stand das Kleid Nr. 12 aus der Fashion Style 10/2017. Genäht hab ich es aus einem weichen kuschligen Sweatstoff. Was sich leider gerade beim Ausbügeln der Schulterabnäher nur mäßig bewährt hat.

WK17_02

Auch wirft der Schnitt von den Ärmeln in Richtung Brust doch die ein oder andere Falte beim Tragen. ABER – das Kleid ist super bequem, kuschelig und genau richtig für gemütliche Weihnachten. Und genau den Anspruch hatte ich ja an mein Weihnachtskleid.

WK17_05

Je nach Accessoires lässt es sich variabel stylen und wird im kommenden Jahr sicher auch im Büro zum Einsatz kommen. Aber zu Weihnachten bitte mit goldenem Gürtel und Sternchenstrümpfen.
Was ich an dem Kleid besonders mag ist der tolle Kragen, der sich super am Hals anlegt. Auch die Ärmellänge find ich prima.

WK17_04

Ein anders Herzensprojekt habe ich zu Weihnachen 2017 auch endlich umgesetzt. Meinen Tüllrock (der wunderbar zum Blümchenpulli passt)

Tüllrock_01

Gekauft habe ich alle “Zutaten” bereits im Frühjahr (bei S&S) mit dem Plan mir den Rock für eine bevorstehende Hochzeit im Sommer zu nähen. Aber wie das manchmal so ist, kommt es anders als man denkt und der Stoff blieb liegen. Bis jetzt…

Tüllrock_02

Nachdem ich mir das Original von der lieben Elke vor 2 Wochen nochmal angeschaut habe, wurde es auch mit meinem Rock konkret. Das Futter in Falten gelegt, den Tüll in zweifacher Lage gereiht und den Bund mit Bundband genäht, Reißverschluss am Futterrock und ein Knöpfchen im Bund……  Fertig ist der Tüllrock.

Tüllrock_03

Mein Mann findet den Rock ein wenig merkwürdig.. ich find ihn großartig… so richtig Mädchen. Das wird also mein Outfit für die Weihnachtsfeiertage. Mal sehen was der Schrank noch an Kombi-Oberteilen zum Tüllrock bereithält. Im Stofflager befindet sich auch noch ein sehr cooler schwarzer Sweatshirt-Stoff, vielleicht gibt das nochmal eine passende Astoria.

Tüllrock_04

Mit Kleid und Tüllrock gehe ich dieses Jahr jedenfalls im Partnerlook mit unserem Weihnachtsbaum, der auch Rot und Rose trägt.

Ich wünsche allen ein wunderschönes Weihnachtsfest &einen guten Rutsch ins Neue Jahr und freue mich schon auf ein tolles neues Jahr 2018.

Frohe Weihnachten

Verlinkt beim Finale des WKSA17 auf dem MMM

13 thoughts to “Finale beim Weihnachtskleid Sew Along 2017”

  1. Ich finde den Tüllrock ja toll und ganz unbedingt passt da ein schwarzer Sweater dazu.
    Feiert schön und lässt es euch gut gehen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

  2. Beides sind ganz ganz tolle Outfits! Das Kleid in der Hammerfarbe und mit dem schönen Kragen gefällt mir sehr gut. Der tüllrock ist eine andere Liga, gefällt mir auch unglaublich gut. Steht Dir prima!!!! Ich bin nicht der Typ für einen Tüllrock – aber Deinen in dieser zauberhaften Farbe würde ich gern mal probieren 😉 LG und Dir wundervolle Feiertage! LG Kuestensocke

  3. Ich glaube mit Tüllröcken kann man wenig Männer begeistern. Ich finde ihn toll, vor allem in der Farbe. Nur mit dem Pulli gefällt er mir nicht so gut. Ich könnte mir einen Schwarzen Netty Body dazu super vorstellen.
    Viel Spaß mit dem Rock. Viele Grüße, Melanie

  4. Liebe Elke , dein Kleid gefällt mir sehr gut ! ich habe die Ausgabe der Fashionstyle auch hier aber das Kleid ist mir nicht aufgefallen … ich muss mir die Ausgabe noch mal genauer anschauen ! und genau so einen Tüllrock habe ich mir Anfang des Jahres auch genäht. ich habe dabei einen Teller zugeschnitten und damit ziemlich gekämpft, am Anfang dachte ich auch der Rock ist sogar nichts für mich- und inzwischen liebe ich ihn ,und trage ihn wirklich oft! dir steht er auch ausgezeichnet … schwarz kannst du dazu sehr gut kombinieren , aber auch der Pulli den du trägst passt perfekt… lg Sarah

  5. Kaum zu glauben, dass Dein Kleid aus Sweat ist. Es sieht so elegant aus. Und wenn es dann noch kuschlig ist…was will man mehr. Die Farbe steht Dir ebenfalls ausgezeichnet. Sehr schick!
    Über einen Tüllrock wäre mein Mann auch sehr irritiert.
    Nur Mut, er sieht super aus.
    LG Uta

  6. Sehr clever ein schickes Kleid aus Sweatshirt Stoff zum Nähen. Es ist schick.und bequem, das ist die perfekte Mischung. Hach und der Tüllrock ist ein Traum.
    Guten Rutsch dir.
    LG Karin

  7. Das Kleid in der Farbe in diesem Rotton sieht klasse aus und steht Dir ausgesprochen gut. In der Fashion Style war mir der Schnitt wegen des Kragens in Verbindung mit den Raglanärmeln auch aufgefallen; schön, ihn so toll umgesetzt zu sehen. Den Tüllrock in dem Altrosa gefällt mir auch, ich könnte mir dazu aber eher einen schwarzen, mokkabrauen oder grauen Pulli vorstellen. Vielleicht gibt es ja irgendwann eine Astoria in der Farbe. Frohes neues Jahr. LG Manuela

  8. Bei dem gemütlichen Weihnachtskleid sind wir uns absolut einig 🙂 Ich finde deins wirklich sehr schön, und mir geht es genau wie dir: Es sind die bequemen Kleider, die später am häufigsten getragen werden.
    Und wie großartig ist dein Tüllrock bitte? Ganz, ganz toll! Ich habe den Wunsch nach einem Tüllrock schon ganz lange im Hinterkopf, und jetzt ist er gerade wieder deutlich weiter nach vorne gerückt 🙂 Astoria finde ich perfekt für den Rock!
    Viele liebe Güße
    Christiane

  9. Mit dem Tüllrock hast du mich eingefangen! Ich finde ihn sooo schön! Dein erstes Kleid finde ich natürlich auch sehr schön, aber der Tüllrock…hach!
    LG Martina

  10. Oh, dein Kleid ist völlig an mir vorbei gegangen, dabei steht der Schnitt auch auf meiner Nähliste. Ich kann es mir nur so erklären, dass weinrot so gar nicht meine Farbe ist und ich das Vorschaubild übersehen habe. Dir jedenfalls steht die Farbe ganz ausgezeichnet und auch dein Kleid ist schön geworden. Der Gürtel passt super dazu. Dann werde ich mal meinen Kuschelsweat aus dem Schrank holen. In grün 🙂
    Alles Gute im Neuen Jahr! LG Christiane

  11. Das Sweatkleid gefällt mir sehr, sehr gut, da mag ich sowohl den Schnitt (auch wenn ich mir den Rock weiter vorgestellt hatte) als auch die Farbe. Zu Tüllröcken habe ich dagegen eher ein gespaltenes Verhältnis;-).
    Ein kreatives neues Jahr wünsche ich dir,
    herzliche Grüße,
    Malou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.