Moto Jacket–Kaneel / Probenähen für Yuki von Waffle Patterns

Anfang Oktober bekam ich die von der lieben Yuki von WafflePatterns die Anfrage ob ich Lust hätte Ihr neues Schnittmuster – die Jacke Kaneel im Biker-Style  – probezunähen.

Kaneel_losgehts

Obwohl noch im Urlaub, spielte ich schnell mit dem Gedanken das Angebot anzunehmen, natürlich vorausgesetzt ich würde einen passenden Stoff finden. Gedacht hatte ich gleich an eine Jeansjacke.

Kaneel_zuschnitt

Nach erfolgreichem Stoff shoppen ging es dann los mit Nähen unter Zeitdruck. Zuvor musste aber erst mal Zugeschnitten werden. Ich glaube es waren am Ende 24 verschiedene Schnittteile – dabei hab ich schon auf die Brusttasche verzichtet.

KaneelDetail03

Im Schulterbereich habe ich mich wie im Schnitt vorgeschlagen entschieden einige Ziernähte zu steppen. 

KaneelDetail02

Im Schnittmuster gibt es diverse Optionen die Taschen (Reißverschlusstasche, Leisten-Tasche mit verstecktem RV) zu gestalten. Da ich schöne Metallreißverschlüsse bekommen habe, fiel die Entscheidung auf sichtbare Reißverschlusstaschen.

KaneelDetail01

Der Kragen wird in meinem Fall von einem Jeansknopf geschlossen.

KaneelDetail04

Am Kragen und auch der Leiste hinter dem RV musste ich etwas improvisieren. Ich habe beim Zurückschneiden der Nahtzugabe leider schon zu viel weggeschnitten und zu spät gemerkt, dass sich der Kragen nicht sauber legt. Jetzt  ist die Leiste abgeschrägt und ich bin zufrieden mit dem Kragen.

Kaneel_Insideout02

Für das Futter hab ich einen schönen Baumwollstoff gefunden. Das erste Mal habe ich in einer Jacke die Ärmel nicht mit einem “flutschigen” Futter genäht. Man merkt den Unterschied beim Anziehen der Jacke schon. Aber ich fand den Stoff einfach zu schön.

Kaneel_Insideout01

Natürlich hab ich der Jacke auch noch einen Aufhänger spendiert. Schließlich gibt es oft genug nur Garderoben mit Haken.

Kaneel01

Jetzt aber genug mit Details, hier kommen eine ganze Menge Tragebilder. Mir gefällt meine neue Jeansjacke.

Kaneel02

Ich finde die “kurze” Länge des Schnittes optimal um die Jacke mit Röcken oder Kleidern zu kombinieren.

Kaneel04

Wenn ich die Bilder so jetzt sehe, hätte ich die Jacke vermutlich auch eine Größe kleiner nähen können, so passt jetzt aber auch noch ein dickerer Pullover drunter.

Kaneel12

Ich hoffe jetzt auf noch einige milde Herbsttage, denn eine Winterjacke ist das natürlich nicht. (aber daran scheitert es ja in meinem Kleiderschrank auch nicht)

Kaneel06

Vielen Dank liebe Yuki für dein Vertrauen – es hat wieder sehr viel Spass gemacht Probe zu nähen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.