Archiv

Artikel Tagged ‘Sew-Along’

Sommerrock-Sew-Along 2. Treffen

13. Juni 2016 3 Kommentare

Was ist passiert seit dem ersten Treffen. Auch wenn uns gerade viele Geburtstage in der Familie auf Trab halten und durch die EM auch das ein oder andere Fußballspiel geschaut wird, habe ich doch ein bisschen Zeit gefunden mich den Sommer-Rock-Projekt(en) zu widmen.

Schließlich geht es schon bald in den Urlaub und da soll auf alle Fälle der neue Hosenrock mit. Aktueller Stand bei erprobtem Burda-Schnitt (hier und hier):

SommerRock_Culotte01

Das Muster ist leicht Crazy und ich muss mal sehen wie ich das mit der Länge hinbekomme. Ob das wohl in kurz “frecher” wirkt oder ich doch bei Original-Länge bleibe (eher Wadenlang wie bei meinem grünen)

Kombinieren lässt sich Schwarz/Weiß ja echt prima und ich glaube auch die Stoffqualität verzeiht Kofferknautschen…

Sommer-Rock Nummer zwei soll mein Sarong-Rock werden aus dem tollen Batik-Stoff aus Bali.

SarongRock01

Der Schnitt ist zusammengeklebt und bereit. Der Stoff muss erst noch eine Runde in der Waschmaschine drehen. Es sieht aber so aus als dass er gut reichen wird. Ich bin nur noch am überlegen ob ich in Anlehnung an die Wickeltechnik eines echten Sarong die Rockvariante mit der Drapierung am Bund mache oder doch eher die schlichte Variante B.

SchnittBurda7196 SarongRock02

Was ich ganz gerne schaffen würde ist, die Borde des Stoffes als Saumabschluss zu erhalten. Durchaus erhaltenswert oder? Dazu müsste ich bei Variante A etwas schummeln, dort ist der Saum aufgrund der Falten und Drapierung leicht gebogen.

Ach ich bin noch etwas unentschlossen und möchte es bei dem Stoff mit so schönen Erinnerungen ungern vergeigen. Hat schon mal jemand die Variante mit Drapierung genäht?!

Verlinkt auf dem MMM beim Sommerrock-Sew-Along

KategorienElkes Blog Tags: , , ,

Sommerrock-Sew-Along 1. Treffen

5. Juni 2016 8 Kommentare

Als ich am  Wochenende meine Stoffvorräte etwas frustriert nach Sommerstoffen durchsuchte und auf den ersten Anhieb nur dunkle oder Winterstoffe fand gab es noch keinen Plan beim Sommerrock Sew-Along mitzumachen.

Dann fiel mir wieder ein, dass ich auf unseren Flitterwochen vor 2 Jahren eine größere Stoffshopping-Tour hingelegt hatte.

Flitterwochenstoffe

Der Stoff links oben ist eigentlich ein Sarong aus Ubud auf Bali. Gekauft um daraus einen Wickelrock zur Erinnerung an einen traumhaften Urlaub zu machen.

Als ich bei “Alle Wünsche werden wahr” diesen tollen Burda-Rock vergangenes Jahr gesehen habe, musste ich auch sofort bei dem Schnitt zuschlagen (Burda 7196).

Aber irgendwie ist mir sowohl der Schnitt als auch der Rock wieder aus dem Fokus gerückt. Mal sehen ob der Sew-Along es schafft, dass ich den Rock noch vor dem Urlaub fertig bekomme.

SchnittBurda7196

Ich bin mal gespannt ob mir der Stoff überhaupt reicht.

Wenn nicht liegt da im Nähzimmer gerade auch noch ein frisch zugeschnittener Hosenrock, erprobter Schnitt diesmal in Schwarz/Weiß gemusterter Baumwollviskose… ob das wohl auch als Sommerrock gilt?

Verlinkt beim MMM Sommerrock-Sew-Along

KategorienElkes Blog Tags: , , ,

Weihnachtskleid Sew Along 2015–Teil 2

22. November 2015 5 Kommentare

Nachdem Stoff- und Schnittauswahl bereits letzte Woche standen. Habe ich mich heute mal an den Zuschnitt des “Probemodells” gewagt.

Zuschnitt1

Ganz ordentlich die Abnäher übertragen und dann schwer darüber grübeln wie das mit der mittleren Falte funktionieren soll.

Falten_anzeichnen

Begriffen habe ich das leider irgendwie nicht und habe die mittlere Falte erstmal weg gelassen. Hat jemand eine Idee wie das funktionieren soll, ohne dass es mit den restlichen kollidiert? So sieht das jetzt ohne aus.

Probekleid_Oberteil

Da ich das Probekleid tragen möchte habe ich also gleich mal ein bisschen vorgearbeitet. Ich möchte mir aufgrund der Stoffwahl den Reißverschluss in der hinteren Mitte auf alle Fälle sparen. Wie so oft habe ich mal wieder zu viel Stoff im Rücken.

Probekleid_Rückansicht

Die Passform ist im Großen & Ganzen schon ganz gut. ABER im Rücken ist zu viel Stoff. Die Naht zwischen Oberteil und Rockteil hängt hinten durch und auch sonst muss ich noch einiges aus der Naht rausnehmen. Aber dazu ist ja das Probemodell da.

Noch so ein Punkt ist die Lösung für den Kragen… Vogue sieht vor den Kragen mit Schrägband zu versäubern. Ich glaub für mein „kleines Schwarzes“ bastel ich mir noch einen Beleg.

Alles in allem Vielversprechend….

Wie weit die anderen sind… auf dem MeMadeMittwoch ist heute das 2. Treffen.

KategorienElkes Blog Tags: , , ,

Weihnachtskleid Sew Along 2015–Teil 1

15. November 2015 6 Kommentare

Inspiration und Rückblicke auf die Weihnachtsoutfits 2014, 2013, 2012

Die Damen vom MMM laden wie schon Tradition auch in diesem Jahr wieder zum gemeinsamen Weihnachtskleid nähen. Das ist natürlich so etwas wie ein Pflichttermin.

In diesem Jahr bin ich bereits das 4. Mal dabei. Aber erst einmal ein Blick auf die Kleider der letzten drei Jahre.

Alle 3 Kleider finde ich nach wie vor echt toll. Leider habe ich sie nur alle nach Weihnachten viel zu wenig getragen.

Der große Plan für dieses Jahr lautet deshalb ein “Alltagstauglicheres” Weihnachtskleid zu nähen. Als Schnitt habe ich mir Vogue 8663 ausgesucht für den Winter natürlich mit den längeren Ärmeln.

TechnischeZeichnung

Ähnlich wie Wiebke habe ich seit dem Sew Along von Monika und Sylvia ein starkes Bedürfnis nach einem Kleinen Schwarzen. Als ich vor einigen Tagen in Wertingen bei Buttinette war, fiel mir ein schwarzer Romanitjersey in die Hände. Wie gemacht für den Vogue-Schnitt (hoffe ich)

Inspiration1

Der Dunkelblaue Jersey mit dem hübschen Muster ist mir dabei ebenfalls in den Korb gehüpft.
Mal sehen ob das ein “Probekleid” gibt.

Wenn dann noch Zeit bleiben sollte, liegt hier auch noch ein hübscher schwarz/weiß grafischer Stoff der gerne ein schmaler Rock werden möchte… Weihnachten hat schließlich  mehr als einen Feiertag.

Backup

Die Inspirationen, Rückblicke und Pläne der anderen motivierten Weihnachtskleid-Näherinnen findet Ihr hier.

KategorienElkes Blog Tags: , , ,

Weihnachtskleid-Sew-Along 2012: Teil 5

23. Dezember 2012 11 Kommentare

Heute ganz unter dem Motto:

Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 5: Es ist toll geworden!

Grosses Finale im MMM-Blog mit allen WeihnachtskleidträgerInnen
(auch ohne Sew-Along-Teilnahme)

Heute Morgen wurde der Weihnachtsbaum aufgestellt, und schon mal am Nachweihnachtlichen Dankeschön-Essen für unsere Eltern geplant. Da blieb irgendwie keine Zeit für ein Bild vom Weihnachtsoutfit. Deshalb bitte ich die “dunklen” Bilder zu entschuldigen. Dafür leuchten am Weihnachtsbaum schon die Lichter.

So aber nun hier mein Weihnachtskleid:

Finale Collection

Bin mächtig stolz darauf, schließlich ist es mein 2. selbstgenähtes Kleid überhaupt. Ausgeführt wurde es ja vergangenen Sonntag auch schon. (Zum richtig schönen Musical “Sister Act”)

Finale3

Die Vergrößerung des Schnittes war eine Herausforderung und nach einem Plus von 2 bis 2,5 Größen hab ich beim Nähen fast wieder eine Größe rausgenommen… tja… (nachdem ich einmal Stoff vers… habe durch zu kleines Zuschneiden… passiert mir das nicht mehr)

Finale4

Noch ein Blick auf den Wasserfall und den Baum Smile Aus meinen klitzekleinen Resten habe ich mir noch dieses Armband gezaubert:

Finale6

Auch die Aufträge vom Christkind sind rechtzeitig fertig geworden und schon verpackt. Ihr dürft schon mal einen kleinen Blick drauf wagen.

Kinderweihnachtskleider

Bleibt mir nur noch – Danke zu sagen bei Katharina für die wunderbare Aktion, gleichzeitig mein erster Sew-Along.

Allen Lesern meines Blog´s wünsche ich wunderschöne Weihnachtsfeiertage und eine ruhige besinnliche Zeit im Kreise eurer Familien.