Geschenke verpacken

Geschenke verpacken war für mich schon immer etwas besonderes. Schön verpackte Geschenke verschenkt man doch gleich nochmal so gerne. Und auch die Freude auf der Seite des Beschenkten ist etwas besonderes. Deshalb werde ich hier immer wieder mal Bilder von schicken „Verpackungen“ online stellen. Natürlich erst nach dem Verschenken 🙂


Den Gutschein für ein Gondeldinner haben wir vergangenes Jahr zu einer Hochzeit verschenkt. In einem Bilderrahmen mit Impressionen aus den Alpen kam gleich beim Schenken die richtige Stimmung auf.

Gutschein für ein Gondeldinner

Einfach nur Bücher verschenken finde ich recht langweilig, da muss dann wenigstens die Verpackung was her machen. Mit „altmodischen“ Filmrollen dekoriert machte das Buchgeschenk zum Thema Bildbearbeitung gleich ein bisschen mehr her.

Photoshop Handbuch

Zum Geburtstag einer Freundin habe ich an Pfingsten zwei Wandhalter verschenkt, die wahlweise als Kerzenleuchter oder als Vase verwendet werden können. Für die „Vasen-Option“ habe ich auf die „Verpackung“ direkt 2 Seidenblumen drapiert. Sah beim Schenken schon nett aus und macht auch später an der Wand was her.

Verpackung einer Wand-„Vase“

Bei Verschenken von zwei Latte Macchiato Gläsern dachte ich mir, warum den Latte Macchiato nicht gleich „einschenken“. Und so habe ich die Gläser mit Deko-Kies und Watte dekoriert. Verpackt mit ein paar Kaffeebohnen und Schokolade ergibt das ein echt nettes Geschenk.

Latte Macchiato Gläser

Latte Macchiato Gläser

Als witziges Geschenk für meinen Bruder veranstalteten wir im November eine „Eierparty“ – Das Geschenk war „das goldene Piepei“ – eine ganz besondere Eieruhr. Und damit das goldene Ei nicht so alleine war kam es in Begleitung. Aber seht selbst…

Piepei - Eierparty

Piepei – Eierparty

Weihnachten lässt grüßen, und so haben wir Karten für „Holiday on Ice“ zum Verschenken gekauft. Da ich es Schade finde Eintrittskarten nur in ein Kuvert zu stecken, habe ich sie diesmal in hübschen Schachteln, mit Schlittschuhen dekoriert, verpackt. So sah´s am Ende aus.

Holiday on Ice – Karten

Lange Pause hier 😉 was nicht daran liegt das wir nichts verschenkt haben, sondern eher, dass keine Aufwändigen Verpackungen im Einsatz waren. Was ich euch aber nicht vorenthalten möchte ist, wie wir in diesem Jahr unsere Plätzchen verschenkt haben. Der Möbelschwede hatte schicke Pappkartons im Weihnachtsbaum-Design und darin machten sich unsere 15 Sorten gebackene Plätzchen prima.

Plätzchen Verpackung

Plätzchen Verpackung

Wie verschenkt man eine Reise? Diese Frage stellte sich zum Geburtstag meiner Oma. Da wir aus der Familie alle zusammengelegt haben, können wir im April mit meiner Oma gemeinsam (zu sechst) nach Rom reisen. Damit wir das auch schick verschenken konnten, habe ich den Petersdom in Miniatur ausgedruckt und einen Google-Maps Ausdruck des Vatikan´s in einen Schuhkarton geklebt. Online fand ich einen Bus zum 3D-Falten. In die Fenster klebte ich Bilder von allen Mitreisenden. Jetzt kann´s los gehen nach Rom.

RomReiseGeschenk

Busreise nach Rom

  1. Ulrike Schausberger
    29. Mai 2014, 00:09 | #1

    Hallo Elke und Matthias,

    ich bin mir ziehmlich sicher, dass ihr auch eine idee habt wie man 2 honiggläser am besten verpackt…hoffe auf eine lösung meines problems.

    lg ulrike

  2. Simone
    16. Dezember 2015, 14:31 | #2

    danke an Euch
    Mega Idee, endlich hab ichs !! Verschenke eine woche Wandern mit den Eltern und werde es genau so verpacken, habe auch Fotos vom letzten Urlaub, die drucke ich aus !!

    liebe Grüße
    Simone

  1. 20. April 2010, 21:29 | #1
  2. 26. November 2010, 17:14 | #2