MMM der 9. – Gesamt-Outfit

Stolz wie Oskar geh ich heut  zum Ersten Mal im Gesamt-Me-Made-Outfit aus dem Haus. Seit vergangenem Mittwoch fertig und gefühlt schon „dauergetragen“ meine neue Amy aus schwarzem Feincord (von Buttinette).
Hier mal ein Blick auf den Zuschnitt:

Zuschnitt
Zuschnitt – Cord Amy

Ich hatte Angst, dass Taschen und Bund komplett aus Cord zu sehr auftragen würden und habe deshalb dort den schwarz-weißen Baumwollstoff mit eingesetzt. Damit den hübschen Stoff nicht nur ich sehe, habe ich auch noch die Taschen eingefasst und die Gürtelschlaufen aufgepeppt.

Amy aus Cord
Amy aus Cord

Wie bei meiner 2. Amy habe ich auch diesmal den RV nahtverdeckt und in der hinteren Mitte eingesetzt (dazu einfach das Hintere Mittelteil nicht im Bruch sondern mit Nahtzugabe zuschneiden)

Cord - Amy

Details zum Shirt. Genäht aus einem lila Jersey aus der Restekiste vom Gläser (lokaler Stoffhändler), nach eigener Idee. „Grundschnitt“ ist im Endeffekt der Shelly-Schnitt. ABER keine Bündchen sondern Gummizug am Ärmelabschluss (abgeschaut bei einem Lieblings-Kauf-Shirt), kein Rollkragen mit Raffung sondern Ausschnitt mit 2 Falten und 3 Knöpfchen 😉

Shirt Ausschnitt
Shirt Ausschnitt

Auch das Shirt ist schon ein echter Liebling und hat Waschmaschine und Trockner schon einige Male überlebt…

Stoffnachschub ist auch schon gesichert, am Samstag haben nämlich zwei Mal Elke (grueneblume und ich) den Stoffmarkt in Ludwigsburg unsicher gemacht… Es kann also wieder genäht werden. Vorher aber noch ein/zwei Bildchen vom heutigen Outfit.

Quatsch machen
Quatsch-Bild

Aber jetzt muss ich mich beeilen. Freu mich schon total, denn ich geh jetzt mit meiner Mama & Oma lecker Frühstücken denn ich hab heut URLAUB. Juhuuuuuu!

los geht´s

All die schicken Mädels präsentiert von Melleni (talentfreischoen) beim Me-Made gibts hier.

9 thoughts to “MMM der 9. – Gesamt-Outfit”

  1. da kannste auch stolz sein. die ausschnittlösung ist dir echt gelungen.
    wie ist denn der feincord von b*ttinette? hab schon gelesen, dass er recht dünn sein soll, sieht bei dir aber gar nicht so aus.
    lg,
    Molli

  2. @MolliMops
    Hallo Molli,
    also ich finde den Feincord klasse, fühlt sich super an ist schön weich und fällt gut. Richtig „dick“ ist er nicht, aber ich habe den Rock ja eh gefüttert.
    Ich habe das Glück, dass ich direkt vor Ort kaufen kann. Und so waren die 1,4 m auf dem Reste-Stapel einen Versuch wert.
    lg Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.