MMM der 2. – Shelly

Juhuu mein nächster MMM. Habe mein 2. Nähprojekt in Sachen „Self-Made-Klamotten“ mehr oder weniger erfolgreich gemeistert. Habe für mich die allseits bekannte Shelly genäht. Das erste Mal Jersey nähen war eine echte Herausforderung.

Beim Schnitt habe ich mich glaub ich in der Größe etwas verhauen. Hing mal wieder zwischen 2 Größen und hab mich für die größere entschieden. Glaube das nächste Mal probier ich die Shelly in M. Probleme hat mir auch ein wenig der Halsausschnitt gemacht. Also entweder hatte ich zu viel Ausschnitt für zu wenig Rollkragen oder andersrum… musste jedenfalls ziemlich raffen am Ausschnitt und das gefällt mir jetzt beim Tragen nicht sooo gut.

Aber aller Anfang ist schwer. Dafür sitzen die Ärmel ganz gut (an den hängenden Schultern *smile*)

Der Stoff ist von Gläser aus der „Reste-Kiste“; richtig fließend-kuscheliger Jersey. Daraus habe ich auch die Bündchen gemacht, ich wollte nicht noch eine Farbe ins Spiel bringen. So aber nun genug gequatscht – seht selbst.

Und nun noch zu den anderen gucken gehen…(natürlich bei Cat und Kascha)

  1. 25. April 2012, 08:32 | #1

    Tolle Shelly und der Stoff ist wunderschön!!!!
    LG Britta

  2. 25. April 2012, 11:12 | #2

    Da kann ich mich nur anschlissen. Der Shelly-Schnitt ist wundertoll und deine Stoffauswahl passt sehr gut 🙂

  3. 25. April 2012, 22:02 | #3

    Sowohl den Ausschnitt mit üppigem Rolli als auch die aufspringenden Fältchen darunter sind gut gelungen. Und die Farbkombination steht dir super zu Haaren und Augen!

  4. 25. April 2012, 22:40 | #4

    Ich bin von Frau Knopf nicht so richtig hier angekommen, hab aber natürlich trotzdem hergefunden 🙂
    Deine Shelly sieht wirklich toll aus. Wie gekauft 😉
    Bin schon ganz neidisch weil Du soooo fleißig bist.
    Habe schon ein Päckchen für Die gepackt, nicht dass es Dir am Wochenende langweilig wird.
    viele Grüße
    Elke

  1. Bisher keine Trackbacks