Frau-Ringel-Marlene im Maritimen Look

Bei meiner letzten Stoffbestellung fiel mir der schöne Streifen-Courtelle-Jersey ins Auge und auch in den Warenkorb. Zu diesem Zeitpunkt schwebte mir schon ein schönes sommerliches Langarmshirt zur Jeans vor.

RingelMarlene01

Als er dann da war, musste der Stoff erst noch ein bisschen ablagern. Mir wurde bewusst, dass ich noch nie Streifen vernäht habe und ich den Anspruch an mich selbst habe, dass es “passen muss” – kennt Ihr das?

RingelMarlene04

An der Arm- und Seitennaht bin ich mit meinem Ergebnis auch sehr zufrieden. Bei der Armkugel ist sicher noch Verbesserungsbedarf, aber beim Tragen fällt das kaum auf.

RingelMarlene03

Ein besonders schönes Detail an Frau Marlene finde ich die Schultereinsätze. Hier habe ich einen Rest des Kunstleders verarbeitet aus dem ich meine Brauttasche genäht habe. Perfekt passendes “offwhite” zum Jersey. Ich bin mal gespannt wie es sich beim Waschen verhält.

RingelMarlene02

Für mich jedenfalls große Streifenliebe und obwohl erst am Ostersonntag genäht, schon ausführlich probegetragen.

Verlinkt beim MMM

2 thoughts to “Frau-Ringel-Marlene im Maritimen Look”

  1. Hallo Elke,

    ich hab deine Frau Marlene bei MMM entdeckt und bin begeistert! Ich mag das Schnittmuster auch sehr gerne und finde die Schultereinsätze super schön!

    Ich habe auch schon ein paar Marlenes, aber bis jetzt immer Jersey an den Schultern benutzt… finde deine Version aber sehr spannend, wenn es die Wäsche gut übersteht!

    Vielleicht kannst du nach ein paar Wäschen davon berichten? Würde mich sehr
    interessieren!

    Das mit den Streifen oder auch bei einigen Mustern kenne ich. Aber irgendwo „verrutscht“ es bei mir fast immer. Da muss ich noch üben, um das besser hin zu bekommen.

    Aber dein Shirt finde ich super ich würde das auch sofort anziehen!

    Wünsche dir einen schönen Tag
    Liebe Grüße,
    Jennifer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.