Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Rezepte – Grillen’

Zucchini–Crostini

12. Mai 2015 Keine Kommentare

superleckeres Rezept für kommende Zucchiniernten

ZucchiniCrostini

Zutaten:

1-2 kleine Zucchini
2-3 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
2 Zweige Basilikum
etwas Parmesan (gehobelt oder gerieben)
Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence

Baguette in Scheiben

 

Zubereitung:

Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden, Zucchini der Länge nach vierteln und in Scheibchen schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen, den Knoblauch und die Zucchini ca. 10-15 Minuten anschwitzen/anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence würzen.

Die angebratenen Zucchini und den Knoblauch mit dem Parmesan und dem Basilikum zu einer Creme pürieren. Das Baguette entweder in der Pfanne mit etwas Öl anbraten oder toasten/grillen. Zusammen lauwarm servieren.

Heute gab’s die Crostini zu einem unserer Lieblings-Sommer-Essen – Tortellini-Salat.
Ich kann mir die Creme/Paste aber auch zu Nudeln gut vorstellen.

Tortellini-Salat mit Melone

5. August 2013 2 Kommentare

Tolles Sommeressen oder auch als Beilage zum Grillen

Tortellinisalat

Zutaten:

300g Tortellini mit Käsefüllung
1 kleine Zwiebel
125g Bacon
1 Hand voll Rucola
1/2 Zuckermelone
2 EL Kapern
2 EL Olivenöl
4 EL Weißwein
3 EL Zitronensaft
1 EL Honig
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Tortellini gemäß Packungsanleitung abkochen und abschrecken. Den Bacon in einer Pfanne knusprig braten und auf einem Küchenkrepp etwas “entfetten” lassen. In der Pfanne Olivenöl erhitzen und die kleingewürfelte Zwiebel darin anbraten. Mit Weißwein ablöschen und mit Zitronensaft, Honig, Kapern und Salz, Pfeffer  abschmecken.

Die Melone würfeln und mit den Tortellini und dem Rucola mischen. Mit dem Dressig servieren und den knusprigen Speck darüberbröseln.

Damit gehts bei mir heute erstmalig zum  My Monday mhhhh. Viel Spass beim stöbern.

Grill–Impressionen

4. August 2013 Keine Kommentare

Auch wenn der Grillplatz noch nicht fertig ist, Grillen können wir trotzdem. Ein paar kleine Impressionen der letzten Grillabende.

Grillen1

(Gemüsepfanne mit Fetakäse als lecker Beilage)

Grillen2

(Flammkuchen vom Pizzastein)

Grillen3

(Buntes Grillgemüse)

Tortellinisalat

(Tortellinisalat)

Für den Tortellinisalat gibts morgen das leckere Rezept.

Kartoffel-Avocado-Salat mit Apfel und Schalotten

4. Januar 2013 Keine Kommentare

KartoffelAvocadoSalat1
Zutaten:

5 gr. Kartoffeln
1 Avocado
1 Apfel
1 gr. Schalotte
1-2 EL gehackte Petersilie
1 TL Dijon-Senf
2 EL Miracle Whip Balance
Salz, Pfeffer,
weißer Balsamico

Zubereitung:

Kartoffeln garkochen und etwas auskühlen lassen.
Apfel und die Schalotte in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln ebenfalls in 1cm große Würfel schneiden. Mit der gehackten Petersilie mischen.

Aus dem Senf, dem Miracle Wip und den Gewürzen sowie dem Essig ein Dressing mischen und unter die Kartoffeln mischen.

Zum Schluss die Avocado ebenfalls inWürfel schneiden und vorsichtig untermischen. Nochmal abschmecken.

haltbare Grillsauce

7. August 2012 Keine Kommentare

Zutaten:

4 Knoblauchzehen
40g Kapern (abgetropft)
200g Tomatenmark
150g Tomatenketschup
50g scharfer Senf
250g flüssiger Honig
3 EL Kräuter der Provence
1 TL Sambal Olek
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1-2 EL Essig
2 EL Sojasauce
250g Rapsöl

Zutaten:

Die Knoblauchzehen und Kapern mit einem Mixer sehr fein hacken. Alle Zutaten bis einschließlich der Sojasauce mit einem Pürierstab miteinander verrühren.

Das Rapsöl unter Rühren gleichmäßig hinzugeben. Nach Belieben etwas abschmecken.

Die Grillsauce lässt sich im Kühlschrank gut die ganze Grillsaison über aufbewahren (sollte sie solange vorhalten).